Kontaktieren Sie uns

Wie können wir sie unterstützen?

LUTZ Wissensdepot ist von der Projektplanung, Umsetzung und Betrieb bis hin zur Unternehmensführung der kompetente Partner an Ihrer Seite. Wir geben unsere Erfahrung aus 90 Jahren Aufzugstechnik gezielt weiter – für Ihren Projekterfolg. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:

Ihr Ansprechpartner

Anne Zerno

Tel: +49 (0) 40 82217 4111

Anne Zerno verfügt über jahrlange Erfahrungen in der Technischen Anlagenüberwachung. Ihre fundierten technischen Kenntnisse reichen bis in das kleinste Detail. Sie ist erster Ansprechpartner, wenn es um Technik geht.

+49 (0) 40 82217 4111

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Unsere Referenzen

Individuelle Lösungen, die in jeder Situation überzeugen.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck der ganz unterschiedlichen Projekte, die wir für unsere Kunden erfolgreich umgesetzt haben.

Neu Planen in Berlin

Mobilität auf dem neusten Stand

Im Herzen des Regierungsviertels legt LUTZ Wissensdepot den Grundstein für Mobilität auf dem neusten Stand. Denn aktualisierte Vorschriften machten hier während des Installationsprozesses eine Reihe technischer Anpassungen notwendig. Wir erstellten ein umfangreiches Konzept, das sämtliche Notwendigkeiten und Modifikationen der Planungsunterlagen berücksichtigte. Für die Umbauten zeichnete LUTZ Wissensdepot verantwortlich.

Konzepterstellung zur Fertigstellung der Aufzugsanlagen gemäß neuer Vorschriften inkl. technischer Anpassungen und Pläne. 

Mit Sicherheit führend

Modernisierung in der Medizintechnik

Bei dem führenden Spezialisten für Medizin- und Sicherheitstechnik ist die umfassende Minimierung von Risikofaktoren selbstverständlich Pflicht. In dem Werk konnten wir bei insgesamt 46 Aufzugsanlagen eine GBU durchführen. Darauf folgte auf Basis unserer Expertise eine umfassende Modernisierungsmaßnahme der Anlagen und eine  erneute GBU.

Da ist Musik drin

Tradition verpflichtet

In dem unter Denkmalschutz stehenden Konzerthaus musste der Lastenaufzug komplett saniert und die Kapazität innerhalb kürzester Zeit verdreifacht werden. Ein logistisch und planerisch extrem herausforderndes Projekt, das wir erfolgreich in dem vorgegebenen Zeitfenster umsetzen konnten. 

Das sagen unsere Kunden

Eneration - Ingenieurbüro für rationellen Energieeinsatz GbR, Dipl. Ing. Olaf Ahrens

„Als ein seit vielen Jahren etabliertes Ingenieurbüro für die Technische Gebäudeausrüstung gibt es immer wieder den Kundenwunsch sämtliche Gewerke in einer Hand zu planen. Vor diesem Hintergrund haben wir einen verlässlichen und kompetenten Partner für die Aufzugsplanung gesucht und sind über sehr gute Ausführungen von Aufzugsanlagen in anderen Projekten durch die Fa. Lutz auf das neu gegründete Ingenieurbüro LUTZ Wissensdepot aufmerksam geworden. Als ein unabhängiges Ingenieurbüro sind wir auf eine produktneutrale Planung angewiesen, die LWD erbringen kann, immer mit der Möglichkeit, das technische Know how aus dem ausführenden Betrieb in Anspruch zu nehmen. Die bisher erbrachten Leistungen von LWD haben uns überzeugt."

 

Analyse und Aufbau

Sicherheit in der City

In dem Bürogebäude inmitten der Hamburger City wurden wir mit der Durchführung von insgesamt fünf GBUs bei vier Aufzugs- sowie einer Fassadenbefahranlage beauftragt. Nach der Analyse folgte auf Basis unserer umfangreichen Expertise eine aufwendige Modernisierung, die alle sicherheitsrelevanten Aspekte nach dem neuesten Stand der Technik berücksichtigte. 

Durchführung von 5 GBUs (4 Aufzüge und eine Fassadenbefahranlage) inkl. aufwendiger Modernisierung 
 
 

Konsolidierung im Flachstahl

Sicherheit für Menschen und Güter

Auf dem Areal befinden sich unterschiedlichste Aufzugsanlagen, die zwischen 1939 und 2018 in Betrieb genommen wurden. Aufgrund der Komplexität war die Erstellung von 33 GBUs und 12 Mängellisten für die verschiedenen Personen-, Lasten- und Güteraufzüge sowie Befahranlagen eine vielseitige Herausforderung, die wir erfolgreich meisterten. Hinzu kam, dass aufgrund der hohen Gefahrbelastung auf dem Areal mit größter Vorsicht und Sensibilität vorgegangen werden musste.

Durchführung von 33 GBUs und Erstellung einer Mängelliste für 12 Anlagen unter erschwerten Bedingungen aufgrund hoher Gefahrbelastung und explosionsgeschützter Bereiche. Analyse des vielfältigen Anlagenbestandes (Baujahr 1939 bis 2018) von Personenaufzügen, Lastenaufzügen, Güteraufzügen bis zu Befahranlagen. 

Das Sagen unsere Kunden

Salzgitter Flachstahl GmbH, Dipl.-Ing. (FH) Stephan Lindemann

„LUTZ Wissensdepot hat in unserem Industrieunternehmen ca. 45 Gefährdungsbeurteilungen durchgeführt. Vom ersten Kontakt bis hin zur letzten GBU wurde zeitnah, professionell und transparent gearbeitet. Die Mitarbeiter wussten ihre jahrelang gewonnene Expertise einzusetzen, gingen systematisch vor und waren für uns immer ansprechbar. Wir freuen uns zu wissen, dass alle Anlagen wieder dem Stand der Technik entsprechen und eine sichere Fahrt gewährleistet ist.“

Klare Kalkulation am Klosterwall

Planung für das Großprojekt

Bei diesem Neubauprojekt konnten unserem Kunden unser gesamtes Planungs-Knowhow zur Verfügung stellen. Für den Komplex aus Wohnungen, Büros und Hotel habe wir detailliert die notwendige Förderleistung für Personen- wie Lastenaufzüge nachgewiesen. Diese Zahlen flossen in der Folge in die Planung von insgesamt 28 Anlagen in diesem Großprojekt ein (Personen-/Lasten-, Feuerwehr- und Güteraufzüge).

Drei Neubaukomplexe mit Wohnungen, Büro und Hotel. Ermittlung der notwendigen Förderleistung für die Personen-/Lastenaufzüge. Planung von 28 Anlagen (Personen-/Lasten-, Feuerwehr- und Güteraufzüge).

Auf die Bahn gebracht

Langzeitprojekt mit Perspektive

Dieses Projekt ist aufgrund seiner Komplexität und seiner logistischen Herausforderungen von Mitte 2018 bis 2021 terminiert. Im Mittelpunkt stehen die Sanierung und die Erweiterung der Alsterschwimmhalle mit insgesamt sechs neuen Förderanlagen. LWD ist hier im Mittelpunkt des Geschehens und mit der Durchführung aller Arbeiten von der Vorplanung bis zur Objektüberwachung beauftragt.

Erweiterung und Sanierung der Alsterschwimmhalle mit sechs neuen Förderanlagen. Durchführung aller Arbeiten von der Vorplanung bis zur Objektüberwachung.
Projektzeitraum: Mitte 2018 – 2021.
 

Medizinische Einrichtung

Anspruch ohne Abstriche

Hohe Zuverlässigkeit in Verbindung mit höchsten Sicherheitsstandards sind insbesondere bei medizinischen Einrichtungen unerlässlich. Bei diesem Projekt galt es, diesen hohen Anspruch ohne Abstriche bei der Erstellung von 55 GBUs für die unterschiedlichsten Anlagen aus den Baujahr zwischen 1970 und 2018 erfolgreich sicherzustellen. 

Im Team von LUTZ Wissensdepot

LUTZ Wissensdepot steht für Kompetenz, Qualität und größtmöglichen Kundennutzen. Sie möchten in einem Umfeld arbeiten, das Sie fordert und gleichzeitig Ihre individuellen Stärken fördert? Dann lohnt sich Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Zum Karrierebereich

Unternehmen

LUTZ Wissensdepot steht für Sicherheit und Zuverlässigkeit in allen Betriebsphasen einer Aufzugsanlage. Unsere Teams bestehen aus hochqualifizierten Spezialisten. Wissen, kontinuierliche Fortbildung und praktische Erfahrung sind die Basis unserer Kompetenz und garantieren die Zufriedenheit unserer Kunden.

Aktuelle Projekte